Günter Milke

Über den Autor


Günter Milke ist bereits im Buchmarkt bekannt durch sein im Boorberg Verlag erschienenes Fachbuch "Vermisst – was nun?". Jetzt betritt er das belletristische Parkett mit seinen geschickt fiktiv geführten Dialogen.

40 Jahre lange Erfahrung als Kriminalbeamter, davon 15 Jahre bei Todesermittlung und Mordkommission und 13 Jahre als Sachgebietsleiter für Vermisste und unbekannte Tote beim Landeskriminalamt, haben ihn zu einer tiefschürfenden Menschenkenntnis geführt. Nach einer Ausbildung als Gästeführer für die Stadt München hat er weiterhin intensiv das "Ohr an der Bevölkerung".

Daher sind seine Wortwechsel auch so brillant lebensecht.

Titel


Cover Wortgefechte. Eine heitere Satire

Günter Milke

Wortgefechte. Eine heitere Satire

978-3-88793-162-9, EUR 12

mehr ...